Geschichte

Die Geschichte von Maserati und der Aumatt-Garage

MASERATI Automobile zeigen Formvollendung, Ästhetik und Eleganz, ohne exzessiv zu wirken. Getragen von der ersten Idee seiner Gründer, einen Rennwagen zu kreieren, können wir heute auf eine Modellpalette vom alltagstauglichen Familienauto bis hin zum Sportwagen schauen.

Die Geburtsstunde dieser grossen Marke mit seiner grossartigen Geschichte liegt am Ende der Jugendstilepoche. Am 1. Dezember 1914 gründeten die Maserati-Brüder das traditionsreiche Unternehmen. Hier vereinigen sich italienisches Design, Sportlichkeit, die Begeisterung und Liebe für das Automobil in seiner unverwechselbaren Einzigartigkeit.

Für die AUMATT GARAGE ist die Markenvertretung von MASERATI nicht neu. Die AUMATT GARAGE, welche im Juni 1981 gegründet wurde, war in ihren ersten Jahren schon einmal MASERATI-Händlerin. In der Zwischenzeit war die Aumatt-Garage langjährige Saab-Vertretung bis 2012. Und seit August 2013 haben wir die Markenvertretung für Maserati in der Nordwest-Schweiz im Baselbiet von Niki Hasler wieder in unsere Verantwortung übernommen.

Die AUMATT GARAGE gehört in die Firmengruppe des Basler Unternehmers Beat Imwinkelried.